Monthly archives of “Oktober 2018

Flusskreuzfahrt

Nach fast drei Wochen in Domburg und vielen Ausflügen wird es Zeit für einen kleinen Tapetenwechsel. Unser „Floating Village“ löst sich langsam auf. Fünf der verbliebenen sieben Boote wollen Suriname jetzt verlassen. Der Abschied fällt schwer, wir hatten eine schöne Zeit zusammen. Wir sind eines… Read More

Koto-Mode und tierische Begegnungen

Am Montag wurde es mal wieder Zeit für ein wenig Kultur, leider war Fort Zeelandia geschlossen (Montag!) also beschlossen wir das Koto-Museum zu besuchen. Gemeinsam mit Anne-Mieke und Gerrit ging es nach Paramaribo. Das kleine Museum war schnell gefunden, doch leider war es geschlossen. Ein… Read More

Ein Ausflug nach Bigi Pan

Diesmal stand ein dreitägiger Ausflug in den Westen Surinams auf dem Programm. Mittwochmorgen machen wir uns mit vier Crews in zwei Autos auf den Weg. Wir reisen wieder mit der bewährten holländisch-deutschen Reisegruppe. Unser Ziel ist Bigi Pan, eine große Lagune mitten in der sumpfigen… Read More

Fort Nieuw Amsterdam

Unsere kleine holländisch-deutsche Reisegruppe (wir sind wieder zu viert unterwegs) hat beschlossen noch einmal den Suriname River zu überqueren und sich das Fort Nieuw Amsterdam anzusehen, das am Zusammenfluss von Suriname und Comenwijne River liegt. Als wir ankommen ist das Museum, das etwa die Hälfte… Read More

Plantagen-Tag

Zusammen mit Anne-Mieke und Gerrit wollen wir einen Ausflug unternehmen. Es geht über die hohe Brücke auf die andere Seite des Suriname Rivers. Wir parken am Comenwijne River, ein kleines Boot bringt uns zur Plantage Fredriksdorp. Die Plantagen am Fluss waren alle 600m breit und… Read More

Paramaribo

Am Dienstag unternehmen wir einen Ausflug nach Paramaribo. Das Mieten eines Autos ist hier sehr günstig. Freunde von uns haben ein Auto für zwei Wochen und uns gefragt, ob wir es uns teilen möchten. Suriname hat Linksverkehr und ich bin froh, dass Nobbi fährt. Paramaribo… Read More

Ankunft in Suriname

Kurz nach unserer Ankunft in Domburg pumpen wir unser Schlauchboot auf und machen uns auf den Weg an Land. Was für eine dumme Idee. Wir sind viel zu müde. Schnell fahren wir zurück an Bord und fallen in unsere Koje. Sonntagmorgen sieht die Welt viel… Read More