All posts filed under “Neukaledonien

Abschied aus Nouméa

Wie so oft vergehen die letzten Tage im Flug. Ein letztes Mal Kaffee trinken auf dem Markt, noch einen Espresso auf dem Place des Cocotiers, ein letzter Einkauf, doch noch einen Abstecher in den Stoffladen. Abschied von unserem „floating village“ an Ponton B, von den… Read More

Alter Falter

Hier gibt es diese unglaublich schönen leuchtend blauen Schmetterlinge, leider sind sie gar nicht daran interessiert sich fotografieren zu lassen. Diese etwas unscheinbaren Exemplare waren sehr kooperativ.

Werfttage

Am Dienstag ging es in die Werft. Einmal diagonal durchs große Hafenbecken, keine Meile entfernt. Pünktlich um zehn hängen wir in den Gurten des Travel-Lifts. Der Moment des Kranens ist immer spannend, dass Maris Bauch bewachsen ist, wissen wir. In den letzten Wochen und Monaten… Read More

Bootsgetüddel

Freitagabend sind nur 24 Grad. Ich friere, habe aber überhaupt keine Ambitionen mir etwas Wärmeres anzuziehen. Ich versuche bei unseren Getränkezuständigen einen Glühwein zu ordern und werde ausgelacht.Mitte der Woche hat es unglaublich geregnet und es gab ein paar Sturmböen. Wenn man gut geschützt in… Read More

Skulpturen

Auf unserer Reise in den Norden haben wir einige dieser geschnitzten Skulpturen fotografiert. Viele davon beim leider geschlossenen Kulturzentrum in der Nähe von Hienghène. Sie dienen der Ahnenverehrung, als Schmuck vor Häusern und in Dörfern. Sie erzählen ganze Geschichten, bilden Szenen des täglichen Lebens und… Read More