Monthly archives of “März 2018

Ersatzteile und Latin Lover

Fast zwei Wochen sind wir schon in Bremen und die Zeit vergeht rasend schnell. Unsere Einkaufslisten werden kürzer. „I need not to need“ – ich hatte mir doch vorgenommen nicht dem Shoppingwahn zu verfallen, doch das ist schwieriger als gedacht. Besonders bei allem was irgendwie… Read More

Ein Porteño-Sonntag

Sonntags läuft das Leben in Buenos Aires langsamer. Die Porteños, die Bewohner Buenos Aires´, genießen den freien Tag, Die meisten Läden haben geschlossen. Man trifft sich im Park. Wir schließen uns an, in einem Park, einige U-Bahn-Haltestellen vom Zentrum entfernt, soll die Veranstaltung „Folklore im… Read More

T-a-n-g-o

Buenos Aires und Tango sind untrennbar miteinander verknüpft. Nach unseren netten Tango-Erlebnissen in der ersten Woche hier, sind wir weiterhin auf der Suche. Sonntags soll auf dem Markt in San Telmo oft getanzt werden. Wir schlendern über den Markt und halten die Augen offen. Tatsächlich… Read More

Kunst, Museen und Bäumchen

Wir sehnen uns nach einer Großstadtpause und beschließen in den Zoo zu gehen. Der alte Zoo soll geschlossen und mit vielen heimischen Tieren und einem Fokus auf artgerechter Haltung wiedereröffnet worden sein. Meine Hoffnung auf ein Treffen mit einem Ameisenbären wird jedoch enttäuscht, der Zoo… Read More

Das rosa Haus

Das Casa Rosada, das rosa Haus, ist der Präsidentenpalast. Am Wochenende kann man ihn besichtigen, wenn man sich zuvor per Internet anmeldet hat. Carolina macht eine hervorragende Führung und wir lernen das imposante Gebäude kennen. Wir werden durch viele Räume geführt und sehen, dass auf… Read More