//WL2K Atlantik – Tag 7

Heute Morgen gab es eine Spa-Behandlung fuer uns drei. Tropical Rain Shower hiess das Programm. Ein kraeftiger Schauer hat unser Schiff gewaschen, in Baechen lief der Staub der Kap Verden an den Wanten hinab. Wir haben die Gelegenheit fuer eine ausgiebige, erfrischende Suesswasserdusche genutzt. Die letzte Nacht war ruhig, aber durch den laufenden Motor auch ziemlich warm unter Deck. Trotzdem haben wir beide gut und tief geschlafen. Seit heute Morgen haben wir wieder Wind und koennen segeln. Der Tag ist schnell vergangen, wir haben gelesen, uns unterhalten und geschlemmt. Vom Streuselkuchen ist noch was da, der schmeckt auch in der Nachtwache, und zum Abendessen gab es Paprika-Haehnchen-Curry mit Mango-Chutney. Um uns herum treiben Algen, die aussehen wie Tannenzweige und mich an Weihnachten erinnern, trotzdem darf ich keine Weihnachtsmusik hoeren. Wir haben Bergfest gefeiert, die Haelfte der Strecke bis nach Fernando de Noronha liegt hinter uns. Nun sind wir gespannt auf die zweite Haelfte.